Sie sind hier: Startseite » Historie » 2014 » 22. März 2014

22. März 2014

Workshop mit Rainer Dorenkamp und Tanja Elias

"Stimmung machen - Körpersprache des Menschen"

Beschreibung

Wie wirkt die eigene Körpersprache/Stimmung auf unsere Hunde? Wodurch können Missverständnisse entstehen? Wie können wir klarer mit unseren Hunden kommunizieren?

In diesem Workshop werden die (Aus-) Wirkung der eigenen Körpersprache und Stimmung verdeutlicht, kommunikative Missverständnisse aufgeklärt und Lösungsansätze für ein harmonisches Miteinander aufgezeigt.

Hierzu werden praktische Übungen mit anschließender Videoauswertung durchgeführt. Sie werden mit Sicherheit überrascht sein!

Grundlage für diesen Workshop ist eine gute Kenntnis über die Körpersprache des Hundes. Daher empfehlen wir diesen Workshop in Verbindung mit dem Themenabend „Stimmung erkennen – Körpersprache des Hundes“ zu buchen.

Beginn

09:30 Uhr

Ende

ca. 17:30 Uhr

Ort

Kerpen

Nachschau

Im heutigen Workshop „Stimmung machen – Körpersprache des Menschen“ wurde uns allen durch Rainer Dorenkamp und Tanja Elias eindrucksvoll deutlich gemacht, wie unsere eigene Körpersprache auf unsere Hunde wirkt. Mit Hilfe von direkt aufgezeichneten Videos und der anschließenden Betrachtung in Zeitlupe gab es viele überraschende Aha-Effekte.

Vielen Dank an alle Teilnehmer (Mensch und Hund), dass sie sich darauf eingelassen haben. Und vielen Dank an Tanja und Rainer, dass sie uns auf ihre einfühlsame, unterhaltsame, witzige und außerordentlich kompetente Weise auf die Reise in die Welt der Kommunikation mitgenommen haben. Ein neues Engagement im Jahr 2015 ist bereits verabredet. Für ein Wiedersehen ist also gesorgt!:-)

Es war ein toller, unheimlich lehrreicher Tag. Vielen Dank auch für die perfekte Organisation. Spätestens nächstes Jahr melden wir uns bei den beiden wieder mit an :-))

War ein toller Tag, wir haben viel gelernt und für die gute Organisation und nette Betreuung darf ich mich auch bedanken. Die beiden Dozenten waren klasse und es wird nicht das letzte Seminar bzw Workshop bei ihnen gewesen sein.

Ich schließe mich meinen Vorrednern an!!!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren