23. Februar 2018

Themenabend mit Rainer Dorenkamp und Tanja Elias

"Lerntheorie: Verständlich - Praktisch - Umsetzbar"

Beschreibung

In diesem Themenabend werden die wesentlichen lerntheoretischen Begriffe anhand von Beispielen und Videos verständlich erklärt.

  • Was muss man tun, damit ein Verhalten häufiger oder seltener gezeigt wird?
  • Was versteht man unter negativer Belohnung bzw. positiver Bestrafung?
  • Wie verändert man Problemverhalten?
  • Durch Konfrontation, Vermeidung oder Ablenkung?
  • Können diese „Techniken“ bei Hunden überhaupt angewandt werden?

Auf all diese Fragen gibt dieser Abend Antworten. Er wird mit einigen Missverständnissen aufräumen und Klarheit im Dschungel der Begrifflichkeiten bringen, die in der Hundeszene verwendet werden. Dieser Themenabend soll helfen Übungsaufbauten zu verstehen und Lust machen, das eigene Trainingskonzept weiter zu entwickeln.

Er dient als theoretische Grundlage für den darauffolgenden Workshop "Schlüsselloch - Zuschauen wie es der Profi macht", kann aber natürlich auch separat gebucht werden.

Lernen, ja sogar die Lerntheorie kann Spass machen!! :-)

Anerkennung TÄK NDS

Diese Veranstaltung wird von der Tierärztekammer Niedersachsen als Fortbildungsveranstaltung im Rahmen der Hundetrainerzertifizierungen mit 2,5 Stunden anerkannt.

Anerkennung TÄK SH

Diese Veranstaltung wird von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein als Fortbildungsveranstaltung im Rahmen der Hundetrainerzertifizierungen mit 2,5 Stunden anerkannt.

Beginn

19:00 Uhr

Ende

ca. 21:30 Uhr

Ort

D-50169 Kerpen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.